IHK-Fachschulung (2 Wochen)

Zertifikatslehrgang zur Fachkraft für Straßenmarkierungen

Seit dem Frühjahr 1999 führt die IHK Mittlerer Niederrhein - mit Unterstützung durch die DSGS - Schulungslehrgänge zur Fachkraft für Straßenmarkierungen durch. Der Zertifikatslehrgang dauert insgesamt zwei Wochen und schließt mit einer schriftlichen Prüfung ab. In einem Jahr werden ca. 4 Lehrgänge durchgeführt. Die derzeitigen Schulungsorte sind  Potsdam und Neuss bzw. Krefeld.

Unterrichtet wird u.a. in den Fächern: 

  • Vertragsrecht (BGB, VOB, HGB usw.)
  • Rechtsgrundlagen
  • Gefahrgutverordnung(GGVS, ADR)
  • Unfallverhütung
  • Richtlinien für die Markierungen von Straßen (RMS)
  • Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Markierungen auf Straßen (ZTV-M)
  • Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen (RSA)
  • Stoffkunde (HS-Farben, Folien, Kalt- u. Heißplastiken, Dispersionen, Nachstreumittel usw.)
  • Deckenkunde
  • Applikationstechnik und Maschinenkunde
  • Qualitätsüberwachung
  • Umweltschutzbestimmungen
  • Berichtswesen

Bei einer erfolgreichen Teilnahme erhalten die Teilnehmer von der IHK ein entsprechendes Zertifikat und einen Lichtbildausweis. Der Lehrgang richtet sich insbesondere an leistungsorientierte Fach- und Führungskräfte bzw. Kolonnenführer von Markierungsunternehmen. Es werden aber auch Beschäftigte der Straßenbauverwaltungen angesprochen.

Achtung:
Seit Einführung der ZTV M 02 bzw. ZTV M 13 wird ein Qualitätsnachweis über entsprechend geschultes Markierungspersonal gefordert. Auftragnehmer, die kein geeignetes Personal nachweisen können, dürfen im Geltungsbereich der ZTV-M nicht mehr mit Markierungsarbeiten beauftragt werden. Bei einer erfolgreichen Teilnahme werden ferner die Voraussetzungen nach dem MVAS 99 für Arbeitsstellen von kürzerer Dauer erbracht.

Nähere Informationen sind über die Geschäftsstelle der DSGS oder die IHK in Krefeld erhältlich. 
Die nächsten Lehrgangstermine finden Sie hier: Lehrgangstermine

Die Anmeldung zu den Lehrgängen erfolgt ausschließlich über die IHK-Krefeld; Tel: 02151 - 635306 Frau Rohr

Render-Time: 0.22108